Tipp:
Wir empfehlen unseren Abo-Shop! Sparen Sie clever mit den günstigen Zeitschriften-Abonnements: http://abo.beileger-dvds.de!
Beileger-DVDs, Filmbeileger, DVD kaufen

James Dean Biographie in aktueller SFT!


SFT, das Magazin für Spiele, Film und Technik, lockt seine Leser in der aktuellen 13. Ausgabe ab dem 29. November mit gleich zwei DVD-Beilegern. Beim Kauf des Hefts für nur 3,30 Euro erhalten Sie die beiden Film-Klassiker "James Dean – Ein Leben auf der Überholspur" und "Amphitryon - Aus den Wolken kommt das Glück". Ob sich die Anschaffung lohnt, lesen Sie hier!

Die Handlung des Films "James Dean"

18 Monate in Hollywood und nur drei Filme während seiner gesamten Karriere reichten aus, um James Dean zum Idol seiner Generation zu machen. Einerseits Rebell und brillanter Schauspieler, andererseits verwundbar und nachdenklich. Sein tragischer Unfalltod mit nur 24 Jahren verlieh dem Superstar Kultstatus.
Dieses eindrucksvolle Leben wurde vom oskar-nominierten Regisseur Mark Rydell ("am goldenen See", "Die Rose") im Jahr 2001 verfilmt. Für seine herausragende Arbeit wurde er sogar mit dem Golden Globe ausgezeichnet.
Die Besetzung James Deans könnte nicht besser sein: mit James Franco ("Spiderman") fand Mark Rydell einen Schauspieler, der seine Rolle authentisch, ehrlich und voller Hingabe spielt. Entstanden ist ein vielschichtiger und faszinierender Film, genauso dramatisch, tragisch und leidenschaftlich wie das Leben James Deans selbst. Es ist die Geschichte eines einzigartigen Schauspielers und Menschen.

Die Handlung des Films "Amphitryon - Aus den Wolken kommt das Glück"

"Amphitryon - Aus den Wolken kommt das Glück" ist eine UFA-Musikkomödie, in Anlehnung an das klassische Bühnenstück, das u.a. von Heinrich von Kleist bearbeitet wurde. In der Umsetzung der griechischen Göttersage geht es um komplizierte wie komische Beziehungen zwischen Alkmene und ihrem Gatten Amphitryon, dem Göttervater Jupiter und dessen Bote Merkur.
Reinhard Schünzels Inszenierung beeindruckt durch witzige Dialoge und hervorragende schauspielerische Leistungen (vor allem Willy Fritsch als Jupiter). Entstanden im Jahr 1935 kann sich der Film sogar einen leichten Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung nationalsozialistischer Herrscher genehmigen.










Fazit der beileger-dvds.de Redaktion:

Jeder der beiden Filme ist absolut sehenswert! James Dean als biographisches Meisterwerk und Amphitryon als griechische Heldensaga, entstanden zur Zeit des NS-Regimes. Das aktuelle Heft der SFT ist auf jeden Fall für Liebhaber klassischer Filme ein Muss – für alle anderen absolut empfehlenswert! Greifen Sie zu!

Tipp Nr. 1: SFT Abo - Jetzt bis zu 33% im Abonnement sparen!

TIPP Nr.2: Verpassen Sie jetzt keine Schnäppchen-DVD mehr. Abonnieren Sie jetzt unseren KOSTENLOSEN Newsletter! Hier klicken!


(tb3) - 04.12.2006 @ 01:14 Uhr


Beileger DVDs

• Ihre Kommentare zum Artikel




Dieser Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.




Beileger DVDs

• Kommentar hinzufügen


Ihr Name:
Ihre Email:
Kommentar:
Zurück
Magazinsuche







Im Abo sparen
SFT


another quality page powered by